WICHTIG


Erstellt: 2008-07-21Letzte Änderung: 2009-12-20 [vor 7 Jahren, 3 Monaten, 10 Tagen]

TI-Voyage 200 WICHTIG

WICHTIG - Wireless Chat for TI Graphical Calculators
Licensed under GPLv3

Es handelt sich hierbei um ein elektronisches Modul, welches den an meiner ehemaligen Schule im Mathe-EAN verwendeten grafikfähigen Taschenrechner Voyage 200 von Texas Instruments um ein Funkmodul und einen EEPROM-Speicher erweitern sollte.

Da der Taschenrechner leider nur eine Leihgabe war und ich ihn vor Verlassen der Schule abgeben musste, habe ich momentan keine Möglichkeit mehr, das Projekt sinnvoll weiterzuführen. Der aktuelle Entwicklungsstand befindet sich jedoch im SVN-Repository. Wer weiß, vielleicht möchte sich ja ein findiger Besucher des Projektes annehmen (oder einen Rechner spenden). ;-) Ernsthaft Interessierte (und wirklich nur die!) dürfen sich mit mir in Verbindung setzen, und ich werde sie mit allen nötigen Informationen rund um WICHTIG versorgen. Das vollständige Paket mit Schaltplänen, Layouts und Sourcecodes zu WICHTIG gibt es bei den Downloads.

Trotz Nichtfertigstellung dieses Projektes kann ich die Entwicklungsphase bis zum aktuellen Stand von WICHTIG dennoch als persönlichen Erfolg verzeichnen. Näheres steht im Fazit.

» WICHTIG-Projektseite auf SourceForge.net « WICHTIG bei SourceForge.net

Entwicklungsstatus: 60% - Implementierung des Funkprotokolls [pausiert]

Features

Modul:

Anwendungen:

Mögliche Erweiterungen:


Nach oben

Aufbau

Hardware

Die Hardware besteht lediglich aus einer Hand voll Komponenten:

• Mikrocontroller ATmega88 » Datenblatt
• Funkmodul RFM12 » Datenblatt-Paket [4 MB] [372 Downloads]
• Speicher 24C256 » Datenblatt

Prototypen

Prototypen der 1. Generation, noch mit ATtiny88.
Prototypen der 2. Generation, mit ATmega88. Daneben die unbestückte Platine.
Prototyp der 3. Generation. Daneben die unbestückten Platinen.

Den RFM12-Modulen habe ich von unten mit Sekundenkleber jeweils ein Stück Transparenzfolie verpasst, um Kurzschlüssen zwischen Leiterbahnen der WICHTIG-Platine und Durchkontaktierungen des RFM12-Moduls vorzubeugen.

Software

Der Mikrocontroller wird in C (AVR-GCC) programmiert.
Die Anwendungssoftware wird ebenfalls in C (TIGCC) programmiert.

Die Konverter-Software für den PC wird in FreeBASIC (FBC) programmiert, sollte aber nach C portiert werden. Hilfe wird hier gerne entgegengenommen.

Schaltplan

Der Schaltplan ist im Materialpaket bei den Downloads zu finden.

Nach oben

Dokumente

Einige "wichtige" Dokumente. ;-)

Spezifikationen

Dokument Beschreibung Letzte Änderung
doc/update.txt Der Aufbau einer Update-Datei 2008-24-12

Sonstiges

Dokument Beschreibung Letzte Änderung
doc/tilink.txt Eine kleine Beschreibung des TI-Link-Protokolls 2008-24-12

Nach oben

Download

WICHTIG-Paket

Das vollständige Paket mit Schaltplänen, Layouts und Sourcecodes zu WICHTIG gibt es hier zum Download.

Download: wichtig-unfertig.zip [76.77 kiB]
[670 Downloads]

Snapshot

Den aktuellesten Snapshot kann man sich über Subversion besorgen.
ACHTUNG! Der Code muss nicht immer funktionieren, wenn ich gerade daran arbeite und Mist baue.

svn co https://wichtig.svn.sourceforge.net/svnroot/wichtig wichtig

Nach oben

Einbau

Das WICHTIG-Modul hat die Abmessungen 27 mm x 36 mm und passt somit exakt in die rechteckigen Kästchen im Chassis des TI-Voyage 200.

Es wird in das obere rechte Kästchen geklemmt und über zwei dünne Kupferlackdrähte direkt mit dem Batteriefach verbunden.

Zwei weitere Kupferlackdrähte verbinden den Link-Port am WICHTIG-Modul mit der 2,5 mm- Klinkenbuchse des Link-Ports auf der Hauptplatine des TI-Voyage 200.

Chassis Hauptplatine



Nach dem Einbau ist das WICHTIG-Modul also von außen unsichtbar.

Nach oben

Bedienung

Inaktivität

Wird das WICHTIG-Modul nicht benötigt, so befindet es sich zunächst im Schlafmodus. Der Stromverbrauch des WICHTIG-Moduls ist dabei auf deutlich weniger als 1mA reduziert.

Starten

Um das WICHTIG-Modul aufwecken und damit verwenden zu können, muss der Benutzer eine Startsequenz über den Link-Port an den Mikrocontroller senden.

Es wird eine beliebige Variable vom Home-Screen des Voyage 200 aus gesendet:
Define x = 1
SendCalc x

Dies löst einen Interrupt im Mikrocontroller aus, wodurch dieser "aufwacht". Der Mikrocontroller liest nun die Anwendungssoftware aus dem EEPROM-Specicher des WICHTIG-Moduls aus und schickt dieses über den Link-Port an den Voyage 200. Übr die Remote Control-Funktion des Voyage 200 wird diese Software nach erfolgreichem Transfer sofort gestartet und WICHTIG ist einsetzbar.

Auf diese Weise kann der Voyage 200 noch so oft Resetted werden, die Software ist trotzdem immer zur Hand. ;-)

Beenden

Ist die Arbeit mit WICHTIG abgeschlossen, so kann der Benutzer die Anwendungssoftware über den entsprechenden Menüpunkt beenden.

WICHTIG löscht automatisch die beiden letzten Einträge in der History des Rechners (SendCalc x und wichtig()) und verwischt damit Spuren, die auf den Einsatz eines WICHTIG-Moduls hinweisen könnten.

Das WICHTIG-Modul befindet sich nun wieder im Schlafmodus und der Voyage 200 kann wie gewohnt weiterverwendet werden. (Siehe auch: Probleme)

Nach oben

Probleme

Dateitransfer

Da das WICHTIG-Modul direkt mit dem Link-Port des TI-Voyage 200 verbunden ist und auf alle eingehenden Daten reagiert, kann der Link-Port nicht mehr ohne weiteres wie gewohnt benutzt werden.

Normale Dateitransfers zwischen zwei Taschenrechnern sind somit nicht mehr direkt möglich.

Zur Lösung dieses Problems bietet das WICHTIG-Modul die Möglichkeit, sich selbst für eine bestimmte Zeit zu deaktivieren, also nur noch passiv (hochohmig) am Link-Port zu hängen.

In dieser deaktivierten Phase besteht keine Möglichkeit, das WICHTIG-Modul zu benutzen oder wieder "aufzuwecken"; es ist erst nach Ablauf der vorgegebenen Zeitspanne wieder einsatzbereit.

Nach oben

Portabilität

WICHTIG wird für Voyage 200-Taschenrechner von Texas Instruments entwickelt und auf diesen getestet.

Eine Kompatibilität mit anderen Taschenrechnern wurde nicht erprobt.

Nach eventuellen Angleichungen der Link-Port-Funktionen und der Anwendungssoftware sollte WICHTIG jedoch auch auf anderen Taschenrechnern von Texas Instruments einsatzfähig sein.

Erfahrungsberichte über eigene Experimente mit WICHTIG auf anderen Geräten nehme ich gerne entgegen, ich bitte dann um Kontaktaufnahme.

Nach oben

Fazit

Obwohl WICHTIG nie fertig geworden ist, ist das Projekt in meinen Augen dennoch ein persönlicher Erfolg. Die für WICHTIG selbstgeschriebenen I²C- und RFM12-Routinen verwende ich in fast unveränderter Form in einigen anderen, auf dieser Website zu findenden Projekten. Meine Hauptkenntnisse in C habe ich ebenfalls während dieser Zeit erworben.

Auch die Fotos, die ich beim Ätzen der WICHTIG-Platinen aufnahm, finden ihre Verwendung im Tutorial zum Platinenätzen.

Ich hoffe dennoch, dass dieses Projekt nicht zum vollständigen Erliegen kommt.

Fotos der Bauphase

Ein erster erfolgreicher Sende-/Empfangstest zwischen zwei Modulen.
Das Oszilloskop wird als Logic Analyzer missbraucht.
Am Ende stand eine kleine Box voll Entwicklungsschrott... ;-)

Nach oben

» Webspace kostet Geld. Wenn du die mosfetkiller-Community unterstützen möchtest, deaktiviere doch bitte Deinen AdBlockerVielen Dank für Deine Unterstützung! :) «